Thursday, April 30, 2020

RETTET DAS RONSON'S!! // SAVE MONSTER RONSON'S!!








(English below)

(de)

RETTET DAS RONSON'S!!

Wie bei so vielen anderen Berliner Institutionen zu diesen verrückten Corona-Zeiten
sieht die Zukunft der Monster Ronson's Ichiban Karaoke schrecklich unsicher aus.


Wo wäre Berliner Nachtleben ohne dieses glitzernde Juwel, das viele Hundereten von Menschen "zu Hause" nennen und tausender Leute aus aller Welt "der größte Spass, den sie in Berlin hatten" nennen.


Vor 15 Jahren hatte Ron seine Kellerkaraokespelunke in der Lübberner Strasse eröffnet und seitdem sie in die Warschauer umgezogen ist, ist sie zu einem essenziellen Zentrum gewachsen - nicht nur um die Sau rauszulassen inner Box unter Freunden, oder "not dreaming it, being it" auf der Bühne: sie ist zu einer Community geworden, und zwar EURER Community. Und wir wollen für euch da sein wenn wir zurück aus dieser Sperre kommen.


Die ganze Welt leidet unter den aktuellen Zuständen und es ist uns deshalb auch klar, dass viele anderen Spendenaktionen Priorität nehmen werden. Deshalb sind Ron und die ganze Monster Familie unendlich dankbar für jede Spende, groß oder klein, um die kosten von Miete, Strom, Gas, Wasser, Versicherung, Mitarbeiterlohn zu decken, damit ihr zukünftig bei uns wieder singen könnt. Bitte bleibt gesund und passt auf euch auf!


Bitte unterstützt uns wenn ihr könnt auf:


(en)

SAVE MONSTER RONSON'S!!

Like so many other institutions in this crazy time, the future of Monster Ronson‘s Ichiban Karaoke is facing dire uncertainty.


It is impossible to imagine Berlin nightlife without this legendary, glittery gem which hundreds of people call home and thousands across the world call „the most fun they had in Berlin“.


15 years ago, Ron opened his basement karaoke dive bar in Lübbener Strasse. Since its relocation across from Warschauer Strasse station a few years later, Ronson‘s has grown into an essential hub - not only for screaming your guts out with friends in a box, or „not dreaming it, being it“ on stage - but for a community. YOUR community. And we want to be there for you whenever we come out of this thing.


People worldwide are suffering from this terrible pandemic, so we know there are many other charities that may take priority. That is why Ron and the Monster Ronson‘s Family are eternally grateful for any donation, large or small, to help cover ongoing costs of rent, electricity, gas, water, insurance and staff wages, in order to keep you and your friends singing and to keep Berlin singing in the future. Please stay healthy and safe!


Please support us if you can at the link below:



--