Mittwoch, 28. September 2011

Es war einmal...


Es war einmal jemand der schelmisch fragte wie man nur so viel Zeit in einer Karaokebar verbringen kann ohne verrückt zu werden. Die Frage an sich ist paradox. Wie kann man nur soviel Zeit in einer Karaokebar verbringen ohne verrückt zu SEIN?
Wenn man "Keep me hangin on" im Radio hört und sich denkt "Ach so klingt das im Original!", wenn man anfängt in Song-Phrasen zu reden und "...in the name of love!" zu singen, wenn jemand "Stop" ruft oder "I need somebody, not just anybody" wenn jemand "Help" sagt, wenn man im Büro/im Café/am Fließband/im Wohnwagen/im Bett/in der Dusche und eigentlich ständig von Flashbacks des letzten Wochenendes überfallen wird wenn man Mr Brightside im Radio hört, dann ist es wahrscheinlich vorbei mit der Zurechnungsfähigkeit, da kann man sich nichts mehr vormachen... da gibt es nur noch ein Heilmittel: Raus mit dem Scheiß und selber singen!

(eine kleine künstlerische Entdeckung in unserem Etablissement)

Freitag 30.09.11  ab 22:00 Uhr  
Sing Live On Stage with PUNKY LONGSTOCKING


Gerade die Zeit zwischen Montag und Freitag vergeht ja schrecklich langsam... und dann was? Sofa, Fernsehen, Chips? Nix da! Kommt lieber vorbei und leistet unserer neuen Kjane Gesellschaft!
Ist es nicht schön zu wissen dass jemand auf einen wartet? Ein kühler Drink, ausgelassene Leute und Miss Longstocking am Pult, die aufpasst, dass auch alle schön an die Reihe kommen und ihre liebsten Songs singen können.
Also los, ihr habt ein Date am Freitagabend!

***Das Passwort für ermäßigten Eintritt (2,- Euro) lautet: "I'm here for a blind date" (dies gilt nicht für Bachlorettes/Junggsellenabschiede und ähnliches)***


Samstag 1.10.11 MAMPE FEST!

Es war einmal ein Mann namens Carl Mampe, dem wir unseren Lieblingsschnaps verdanken. Und das feiern wir mit euch am Samstag! Mit den Drahtziehern, Freunden und Fans des Mampemuseums freuen wir uns auf eine lange Nacht!
Spielt und ratet beim großen Mampequiz, tanzt zu Indierock, Pop, Electro, probiert die irren Mampe-Kreationen und kulinarischen Kuriositäten und lasst euch vom Mampe-Elefanten aufklären.

***Das Passwort für ermäßigten Eintritt (2,- Euro) am Samstag lautet "Mampe for life" (dies gilt nicht für Bachlorettes/Junggesellenabschiede, usw.)***


Mehr Infos dazu findet ihr unter:
http://www.facebook.com/event.php?eid=276842919002141
http://www.mampemuseum.com/





Sonntag 2.10.11 ab 21:00 Uhr
 Liquid Brunch mit MARYLIN MONGOL

Es war einmal eine Frau mit pinker Perrücke, die dafür bekannt war "Dirty Diana" in einer Screamoversion zu singen und die Nummern 24-14 in den Tresen zu ritzen...
Sie ist zurück, die Kjane die von Anfang an dabei war um mit uns Krack zu machen! Wir sind sehr froh dass sie wieder beim Liquid Brunch dabei ist! Das heißt nämlich Schluss mit "Griechischer Wein" und "Eternal Flame"... holt mal wieder die lauten Songs raus! Marylin kicks ass!


Zu diesem Anlass ist der Karaokesong der Woche:  Dirty Diana (hier in der hitverdächtigen Version der Band I Am Abomination)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen